Schröpfen

Hintergrund Navigation
Bei dem Schröpfen wird durch Aufbringen von Schröpfgläsern lokal Unterdruck an der Haut erzeugt. Der Unterdruck  kann auf verschiedene Arten erzeugt werden. Häufig ist das Erhitzen der Luft in der Schröpfkugel durch brennende  Wattebäusche (sogenanntes Feuerschröpfen) oder durch mit Gummibällchen kombinierte Schröpfkugeln, über die ein Unterdruck erreicht werden kann. Wenn die Haut in der Region, wo die Schröpfgläser aufgebracht werden, zuvor  angeritzt wurde, so dass durch den Unterdruck Blut austritt, spricht man vom blutigen Schröpfen. Diese Methode eignet sich sehr gut zur Behandlung von Verspannungen und Schmerzen des Bewegungsapparates  (Rücken, Nacken, Schulterregion). Auch bei Spannungskopfschmerzen kann durch das Schröpfen u.U. Linderung  erzielt werden.
praxisleistungen       arzneimitteltherapie         akupunktur       moxibustion       schröpfen          ernährungstherapie
kosten 
Feuerschröpfen
print this page
Hintergrund Kontaktanfrage
Terminanfrage:
Dr. med. Katrin Schumacher
Untere Allee 78
66424 Homburg (Saar)
06841-8183305
info@tcm-homburg.de

Tätigkeitsschwerpunkt
Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und Akupunktur, Chinesische Dermatologie

Öffnungszeiten:

Die Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin, Homburg (Saar) wurde mit 5 bewertet, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste Bewertung ist. Es haben bisher 5 Patienten eine Bewertung abgegeben.